Lappland – der Sommer 2014 im Fjäll — Teil II

Die letzten fünf Tage unseres Floattrips fischen Robert und ich ausschliesslich im Fluss, von den Seen haben wir nun genug gesehen. Der Kaitum fliesst ruhig aus dem See, die Strömung spürt man kaum. Wir sind immer wieder beeindruckt. Der Fluss ist sehr breit, aber manchmal mittendrin kaum 40 cm tief. Tiefe Pools, viele Meter tief, öffnen sich von einem Meter …