Swissalpine – Laufbericht vom Klassiker aus Graubünden

Seit 30(!) Jahren gibt es den Swissalpine. Der Veranstalter nennt die Königsdisziplin K78 den „weltweit grössten Berg-Ultramarathon“. Es gibt weit längere Läufe mit viel mehr Höhenmetern, keine Frage. Sicher ist, dass es in diesem Bereich nicht viele Läufe gibt, die schon so lange existieren. Auf jeden Fall ist der Lauf damit ein Klassiker in den Alpen. Im Lauf der Jahre …

Ultratrail Mallorca – der Laufbericht vom UMSDT

Orangen in Soller

Um 21 Uhr werden wir im Hotel abgeholt. Ein Tag mit ausruhen, lesen und vorbereiten liegt hinter mir. Ich habe meinen Laufrucksack so gepackt, das alles stimmt. Um 18:30 Uhr habe ich zusammen mit Max, einem anderen Läufer aus der Schweiz, ausgiebig gegessen. Ich fühle mich gut, es kann losgehen. Im Bus ist es warm und die lange Fahrt zum …

Vorbereitung für den Ultra Tramuntana UMSDT

Die erste Minute in diesem Jahr begann mit dem Start zum Zürcher Neujahrsmarathon, effizienter kann man gar nicht ins Laufjahr starten. Am 1. Januar, kurz nach 8 Uhr, konnte Monika bereits das Verschwinden des ersten frisch gebackenen 2014-er Zopfs konstatieren. Da ist Verlass auf Linus und mich, ganz besonders nachdem wir uns die Nacht mit Laufen um die Ohren geschlagen …

Zugspitz Ultratrail 2013 – der Laufbericht

Nach 19 Stunden und 46 Minuten laufe ich im Ziel ein, zusammen mit Volker, einem Läufer aus Deutschland. Wir haben uns beim letzten Aufstieg in der Nacht zusammen getan und uns gegenseitig ins Ziel gepusht. Meine Emotionen im Ziel sind gar nicht so überwältigend, ich bin einfach sehr zufrieden und glücklich. 100 Kilometer und 5420 Höhenmeter Aufstieg liegen hinter mir. …