Auffahrtslauf St. Gallen 2014

Geschrieben von am 15. Juni 2014 in Sport | 0 Kommentare
Auffahrtslauf St. Gallen 2014

St. Gallen. Auffahrt. Halbmarathon. Stadt. Natur. COOOL! Am letzten Donnerstag im Mai fand dieses Jahr zum ersten Mal der neu gegründete Auffahrtslauf in St. Gallen statt, der, wie es der Name schon verrät, an Auffahrt stattfindet. Der Lauf wurde im Vorfeld dank den Mediensponsoren stark beworben und war auch einige Wochen im Voraus ausverkauft. Und das war auch gut so, so war die Strecke nicht überlaufen und es hat sicher auch dazu beigetragen, dass sich einige Leute motivieren konnten, auch mal an einem Lauf teilzunehmen. Das Datum war schlau gewählt, die Temperaturen noch nicht zu heiss, das Wetter nicht allzu unbeständig ...

carry on →

Ultratrail Mallorca – der Laufbericht vom UMSDT

Geschrieben von am 27. April 2014 in Sport | 9 Kommentare
Ultratrail Mallorca – der Laufbericht vom UMSDT

Um 21 Uhr werden wir im Hotel abgeholt. Ein Tag mit ausruhen, lesen und vorbereiten liegt hinter mir. Ich habe meinen Laufrucksack so gepackt, das alles stimmt. Um 18:30 Uhr habe ich zusammen mit Max, einem anderen Läufer aus der Schweiz, ausgiebig gegessen. Ich fühle mich gut, es kann losgehen. Im Bus ist es warm und die lange Fahrt zum Start macht mich schläfrig. Wir treffen um etwa 23 Uhr in Andratx ein, es herrscht Rennstimmung, es ist laut und es wird viel gelacht. Nach der Chipkontrolle treffe ich noch Burkhard, der erst heute eingetroffen ist. Wir wechseln ein paar Worte ...

carry on →

Der Countdown läuft

Geschrieben von am 11. April 2014 in Sport | 0 Kommentare
Der Countdown läuft

Wenn das keine Sehnsucht (nach dem Ziel) ist! Nach 5 Stunden, genau nach 04:59:20, haben wir unsere "Arbeit" präzise erledigt. Einige Läufer konnten wir auf der Strecke begleiten, motivieren, verpflegen und ins Ziel begleiten. Zusammen mit Franz habe ich den Rhythmus doch recht gut gefunden, so dass wir sehr regelmässig laufen konnten. Den Lauf habe ich ohne Probleme beendet. Es war trotz der langen Zeit sehr kurzweilig, da ich immer jemanden zum Plaudern fand. Franz aus Graz, ein erfahrener Pacemaker, war ein guter und sympathischer Laufpartner. Zu zweit haben wir genügend Zeit und Spielraum gehabt. Auf den letzten 3 Kilometern konnten ...

carry on →

Vorbereitung für den Ultra Tramuntana UMSDT

Geschrieben von am 22. März 2014 in Sport | 4 Kommentare
Vorbereitung für den Ultra Tramuntana UMSDT

Die erste Minute in diesem Jahr begann mit dem Start zum Zürcher Neujahrsmarathon, effizienter kann man gar nicht ins Laufjahr starten. Am 1. Januar, kurz nach 8 Uhr, konnte Monika bereits das Verschwinden des ersten frisch gebackenen 2014-er Zopfs konstatieren. Da ist Verlass auf Linus und mich, ganz besonders nachdem wir uns die Nacht mit Laufen um die Ohren geschlagen haben ;-) Die ersten 12 Wochen des Jahres sind nun schon fast vorbei. Selten waren die Bedingungen so gut wie in diesem Jahr. Die meisten Einheiten konnte ich bei guten Verhältnissen absolvieren. Das Laufband hat Pause. Es freut mich sehr, dass ...

carry on →

Pferdetrekking in Kirgistan – Pferde und Ausrüstung

Geschrieben von am 28. Januar 2014 in Reisen / Outdoor | 0 Kommentare
Pferdetrekking in Kirgistan – Pferde und Ausrüstung

Auf Jean’s Wunsch hin möchte ich gerne noch eine pferdige Rückschau auf unsere Kirgistan-Reise halten. Wer weiss, vielleicht verirrt sich ja einmal jemand auf die website, die oder der vom Pferdevirus ebenso unheilbar befallen ist wie ich. Kirgistan ist ein klassisches Pferdeland, in welchem die Vierbeiner vor allem auch in den gebirgigen Regionen nach wie vor täglich im Einsatz sind, sei dies nun als Reittier, zum Ziehen eines Karrens, als Packpferd oder, last but not least, als Lieferanten der begehrten Stutenmilch, die zum landesweit beliebten Kumys verarbeitet wird. Die Stuten werden in der Regel tagsüber angebunden und von ihren Fohlen getrennt ...

carry on →

Jahreswechsel für Crazy People (aka Runners)

Geschrieben von am 8. Januar 2014 in Sport | 1 Kommentar
Jahreswechsel für Crazy People (aka Runners)

Wie verbringt ein durchschnittlicher Teenager/Student Silvester? Ja genau, Freunde und Party. Und dann am nächsten Morgen im Zug (nach-)schlafen. Naja, Durchschnitt sein ist irgendwie langweilig und für blöde Ideen braucht man bekanntlicherweise keinen Alkohol. Doch alles der Reihe nach. Einige Tage vor Silvester 2013 habe ich, Teenager und Student, mir mal angefangen Gedanken zu machen, wie ich ins neue Jahr rutschen könnte. Und schon bald stellte sich heraus, dass dieses Jahr einige meiner Freunde bereits Pläne hatten und ich selbst aktiv werden musste. Und dann war da noch mein Vater mit einer scherzhaften Bemerkung, wir könnten ja den Neujahrsmarathon laufen. Wir machten ...

carry on →

Running im Frühling 2014 – Ultralauf Serra de Tramuntana

Geschrieben von am 30. November 2013 in Sport | 0 Kommentare
Running im Frühling 2014 – Ultralauf Serra de Tramuntana

110 Kilometer in den Bergen Mallorcas - Ultramallorca Serra de Tramuntana 2014 liegt noch vor uns, und schon bald werden wir mitten drin sein. Also höchste Zeit, einige Highlights zu planen. Schon früh im Laufjahr findet am 19. April der Ultramallorca statt, ein Lauf durch das bergige Gebiet der Serra de Tramuntana. Diese Kulturlandschaft ist ein UNESCO Weltkulturerbe. Der Lauf führt 110 Kilometer durch diese Landschaften mit ihren Steinmauern und alten Plattenwegen. Auch für 4400 Höhenmeter ist gesorgt. Der Start erfolgt um Mitternacht, was die Vorbereitung nicht einfach macht (bisher habe ich immer vom ganz anderen Nachtleben auf Mallorca gehört). Tagsüber schlafen geht bei ...

carry on →

Wanderritt in Kirgistan im Tienshan

Geschrieben von am 4. August 2013 in Reisen / Outdoor | 4 Kommentare
Wanderritt in Kirgistan im Tienshan

Im Tienshan den ‚Himmlischen Bergen‘, reiten wir während 3 Wochen von in Kyzyl Tuu nach Issyk Kul. Wir, das sind Monika und ich, zusammen mit den fünf erfahrenen Kirgistanfans Gaby, Christa, Georgette, Ueli und Georg. Ein Teil der Gruppe ist schon früher angereist, um den Süden Kirgistans zu besuchen. Ein anderer Teil hängt am Ende des Trekkings noch eine Woche an. Organisiert hat die Reise Georg Freivogel von Tianshantours. Die ersten beiden Tage verbringen wir mit dem Einkauf aller unserer Lebensmittel und was man sonst noch so braucht und reisen zum Ausgangspunkt des Trekkings nach Kyzyl Tuu. Die nächsten 17 Tage ...

carry on →

Zugspitz Ultratrail 2013 – der Laufbericht

Geschrieben von am 24. Juni 2013 in Sport | 4 Kommentare
Zugspitz Ultratrail 2013 – der Laufbericht

      Nach 19 Stunden und 46 Minuten laufe ich im Ziel ein, zusammen mit Volker, einem Läufer aus Deutschland. Wir haben uns beim letzten Aufstieg in der Nacht zusammen getan und uns gegenseitig ins Ziel gepusht. Meine Emotionen im Ziel sind gar nicht so überwältigend, ich bin einfach sehr zufrieden und glücklich. 100 Kilometer und 5420 Höhenmeter Aufstieg liegen hinter mir. Doch nun etwas der Reihe nach. Um 06:30 checke ich ein zur Ausrüstungskontrolle, der neueste Wetterbericht wird verlesen. Um 07:15 ist der Start. Aus den Lautsprechern im Startgelände kracht „Highway to Hell“. Auf den ersten 25 Kilometern bin ich etwas irritiert ...

carry on →

Vorbereitung und Ausrüstung für den Zugspitz Ultratrail ZUT

Geschrieben von am 19. Mai 2013 in Sport | 2 Kommentare
Vorbereitung und Ausrüstung für den Zugspitz Ultratrail ZUT

    Der Zürich Marathon ist abgehakt, nun ist der Blick auf den Zugspitz Ultratrail gerichtet. Bei kaltem Wetter liess ich mich verleiten, die zweite Hälfte schneller als geplant (3:45 h) zu laufen. Nach 3:34 h konnte ich unter die warme Dusche. Am 05. Mai habe ich spontan einen langen Lauf eingeplant und bin mit Linus bei schönem Frühlingswetter gestartet. Auf den Radwegen am Bodensee sind wir locker gelaufen, wobei mich Linus bis nach Kreuzlingen (KM 33) begleitet hat. Am Nachmittag wurde es ziemlich warm, ich lief noch bis KM 49 nach Berlingen – alles flach. In der verbleibenden Zeit werde ich nun ...

carry on →